In Coronazeiten und Sporthallenschließung verlegten wir unsere Gymnastik nach draußen. Es war nicht perfekt, aber unter den gegebenen Umständen erlebten wir bei frischer Luft und gutem Sauerstoff ein ganz neues Bewegungsgefühl und gingen mit einem zufriedenen Lächeln und einem dankbaren Blick gen Himmel nach Hause.